Archives März 2017

Subaru XV Weltpremiere in Genf enthüllt

7. März 2017 / 0 Comments / 571 / Allgemein

Auf dem 87. Genfer Autosalon hat Subaru heute die nächste Generation des Subaru XV als Weltpremiere enthüllt. Rund fünf Jahre nach Markteinführung der ersten Modellgeneration präsentiert der japanische Allradspezialist die Neuauflage seines Kompakt-SUV unter der Verwendung der neuen „Subaru Global Platform“, die Sicherheit, Fahrkomfort und Agilität beträchtlich steigert.

Beim Subaru XV handelt es sich um einen Crossover-SUV, der eine kompakte Karosserie mit SUV-Eigenschaften, die auf Subarus unverwechselbarem symmetrischen Allradantrieb,  basiert, mit einem robusten, aber dennoch sportlichen Design verbindet. Er zeichnet sich sowohl in der Stadt als auch im Gelände durch seine Vielseitigkeit aus. Bei der neuen Generation kommt auch die komplett überarbeitete „Subaru Global Platform“-Architektur zum Einsatz, welche die Steifigkeit und Widerstandsfähigkeit der Karosserie und des Fahrwerks erheblich verbessert hat.  Der neue Subaru XV bietet zudem einen Kollisionsschutz und eine Gefahrenvermeidungsleistung auf höchstem Niveau sowie ein wesentlich reaktionsschnelleres Handling und mehr Fahrkomfort als je zuvor.
Zugleich wurden das einzigartige Design und die Fahreigenschaften des Subaru XV auf schlechten Straßen optimiert. Dieses Modell stellt in Europa das erste strategische Angebot im Rahmen der mittelfristigen, unternehmensweiten Managementvision „Prominence 2020“ dar, das Kunden ein „entspanntes Fahrvergnügen“ bietet.

Design
Das einzigartige Design des neuen Subaru XV, das Robustheit und sportlichen Charakter ausstrahlt, wurde durch Umsetzung der DYNAMIC X SOLID Designphilosophie des Unternehmens realisiert. Es zeichnet sich außerdem durch Verbesserungen bei den Funktionalitäten und ein hochwertiges Interieur und Exterieur aus.

NOCH FRAGEN? Kontaktieren Sie uns!

KONTAKT