Honda Civic Type R 2017 erzielt Rundenrekord für Fronttriebler auf dem Nürburgring

Autohaus Kastner GmbH > Allgemein > Honda Civic Type R 2017 erzielt Rundenrekord für Fronttriebler auf dem Nürburgring

Honda Civic Type R 2017 erzielt Rundenrekord für Fronttriebler auf dem Nürburgring

24. April 2017 / 3 Comments / 466 / Allgemein
Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It

  • Rundenzeit am Nürburgring mit 7 Minuten und 43,8 Sekunden gesetzt
  • Der neue Civic Type R erzielt eine Leistung von 320 PS und ein Drehmoment von 400 Nm
  • Die hochentwickelten aerodynamischen Eigenschaften bieten die beste Balance von Auftrieb und Luftwiderstand
  • Neuer Civic Type R wird in Swindon (Großbritannien) gefertigt; der Europa-Vertrieb startet im Sommer 2017

 

Der neue Civic Type R, der auf dem Genfer Automobilsalon 2017 Weltpremiere feierte, hat auf der Nordschleife des Nürburgrings eine neue Runden-Bestzeit für Fronttriebler erzielt. Am 3. April 2017 absolvierte das Testfahrzeug die weltberühmte Strecke in 7 Minuten und 43,8 Sekunden.

Die Rundenzeit wurde in der Endphase des Modell-Testprogramms erzielt. Auf trockener Strecke und bei optimaler Umgebungstemperatur konnten hervorragende Reifen- und Antriebsleistungen erreicht werden. Die neue Zeit stellt eine Verbesserung von fast sieben Sekunden gegenüber dem Vorgänger-Modell dar.

Der neue Civic Type R ist Teil des Entwicklungsprogramms der 10. Generation der Civic Modellfamilie – das umfangreichste in der Unternehmensgeschichte von Honda. Der Civic Type R wurde konstruiert, um sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke das beste Fahrerlebnis in seinem Segment zu bieten.

 

Mehrere Faktoren trugen zur Bestzeit des neuen Civic Type R auf der Nordschleife bei. Herzstück ist der optimierte und innovative 2.0 VTEC TURBO Motor mit 320 PS und 400 Nm Drehmoment. Das engere Übersetzungsverhältnis im Sechsgang-Schaltgetriebe verbessert die Beschleunigungswerte, während das neue umfangreiche Aerodynamikpaket des Type R hervorragende Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten garantiert, sowie klassenbester Balance von Auftrieb und Luftwiderstand.

Der hochfeste Karosserierahmen des neuen Civic Type R ist um 16 kg leichter als beim Vorgängermodell, mit einer Verbesserung der Torsionssteifigkeit um 38 %, was sich wesentlich auf die Lenkreaktion und Kurvenstabilität auswirkt. Die neue Mehrlenker-Hinterachse erhöht die Stabilität beim Bremsen und reduziert Rollbewegungen des Fahrzeugs, was ein späteres Einbremsen in Kurven und somit höhere Kurvengeschwindigkeiten auf der Rennstrecke ermöglicht

Weiterlesen…

 

Honda Austria

Leave your comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NOCH FRAGEN? Kontaktieren Sie uns!

KONTAKT