admin

Autohaus Kastner GmbH > Artikel von: admin

Honda Civic Type R 2017 erzielt Rundenrekord für Fronttriebler auf dem Nürburgring

24. April 2017 / 0 Comments / 276 / Allgemein

  • Rundenzeit am Nürburgring mit 7 Minuten und 43,8 Sekunden gesetzt
  • Der neue Civic Type R erzielt eine Leistung von 320 PS und ein Drehmoment von 400 Nm
  • Die hochentwickelten aerodynamischen Eigenschaften bieten die beste Balance von Auftrieb und Luftwiderstand
  • Neuer Civic Type R wird in Swindon (Großbritannien) gefertigt; der Europa-Vertrieb startet im Sommer 2017

 

Der neue Civic Type R, der auf dem Genfer Automobilsalon 2017 Weltpremiere feierte, hat auf der Nordschleife des Nürburgrings eine neue Runden-Bestzeit für Fronttriebler erzielt. Am 3. April 2017 absolvierte das Testfahrzeug die weltberühmte Strecke in 7 Minuten und 43,8 Sekunden.

Die Rundenzeit wurde in der Endphase des Modell-Testprogramms erzielt. Auf trockener Strecke und bei optimaler Umgebungstemperatur konnten hervorragende Reifen- und Antriebsleistungen erreicht werden. Die neue Zeit stellt eine Verbesserung von fast sieben Sekunden gegenüber dem Vorgänger-Modell dar.

Der neue Civic Type R ist Teil des Entwicklungsprogramms der 10. Generation der Civic Modellfamilie – das umfangreichste in der Unternehmensgeschichte von Honda. Der Civic Type R wurde konstruiert, um sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke das beste Fahrerlebnis in seinem Segment zu bieten.

 

Mehrere Faktoren trugen zur Bestzeit des neuen Civic Type R auf der Nordschleife bei. Herzstück ist der optimierte und innovative 2.0 VTEC TURBO Motor mit 320 PS und 400 Nm Drehmoment. Das engere Übersetzungsverhältnis im Sechsgang-Schaltgetriebe verbessert die Beschleunigungswerte, während das neue umfangreiche Aerodynamikpaket des Type R hervorragende Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten garantiert, sowie klassenbester Balance von Auftrieb und Luftwiderstand.

Der hochfeste Karosserierahmen des neuen Civic Type R ist um 16 kg leichter als beim Vorgängermodell, mit einer Verbesserung der Torsionssteifigkeit um 38 %, was sich wesentlich auf die Lenkreaktion und Kurvenstabilität auswirkt. Die neue Mehrlenker-Hinterachse erhöht die Stabilität beim Bremsen und reduziert Rollbewegungen des Fahrzeugs, was ein späteres Einbremsen in Kurven und somit höhere Kurvengeschwindigkeiten auf der Rennstrecke ermöglicht

Weiterlesen…

 

Honda Austria

Honda stellt Elektromobilitätsstrategie für Europa vor

8. März 2017 / 5 Comments / 244 / Allgemein

 

Katsushi Inoue, Präsident und COO Honda Motor Europe, hat nähere Informationen zur Unternehmensstrategie von Honda bekannt gegeben. Auf dem Genfer Automobilsalon ging er auf das Ziel des Unternehmens ein, die „elektrische Zukunft“ in Europa mitzugestalten. Konkret sollen bis 2025 zwei Drittel aller in Europa verkauften Fahrzeuge über einen Elektroantrieb verfügen. Somit übernimmt Europa eine Vorreiterrolle bei der Umsetzung der weltweiten Honda Unternehmensstrategie zur Förderung der Elektromobilität.

„Wir werden unsere weltweiten Ressourcen im Bereich Forschung und Entwicklung nutzen, um schon bald ein umfassendes Portfolio fortschrittlicher Elektroantriebe in Europa anzubieten“, erklärte Inoue.

Zunächst wird Honda seine europäischen Modelle mit Hybridantrieben ausrüsten. Das erste neue Hybridmodell wird über das Zwei-Motoren-Hybridsystem von Honda verfügen und soll 2018 in Europa auf den Markt kommen.

Das Angebot wird zudem durch Plug-in-Hybridmodelle, Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge wie den Honda Clarity Fuel Cell ergänzt.

Der Clarity Fuel Cell, der in Genf zu sehen ist, ist das fortschrittlichste Brennstoffzellenfahrzeug der Welt und bietet eine maximale Reichweite von 700 km (434 Meilen / Honda interne Daten, NEDC – New European Driving Cycle). Das Fahrzeug wurde in Europa Ende vergangenen Jahres im Rahmen der HyFIVE-Initiative (Hydrogen For Innovative Vehicles) eingeführt. HyFIVE hat zum Ziel, Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb bereitzustellen, um die Entwicklung und den Einsatz der Technologie zu demonstrieren.

Die Bekanntgabe der Elektromobilitätsstrategie für Europa folgt auf eine Ankündigung vor wenigen Wochen, die Honda als eine der wachstumsstärksten Marken in Europa im Jahr 2016 bestätigte. Dies belegen Marktdaten des europäischen Automobilherstellerverbands ACEA (European Automobile Manufacturers‘ Association). Demnach verkaufte Honda 2016 in EU- und EFTA-Ländern insgesamt 159.126 Fahrzeuge: ein Anstieg von 20,8 Prozent im Vergleich zu 2015. Hondas Wachstum überstieg das des gesamten EU-Pkw-Marktes, der im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 6,8 Prozent verzeichnete.

 

Honda Austria

 

Subaru XV Weltpremiere in Genf enthüllt

7. März 2017 / 0 Comments / 220 / Allgemein

Auf dem 87. Genfer Autosalon hat Subaru heute die nächste Generation des Subaru XV als Weltpremiere enthüllt. Rund fünf Jahre nach Markteinführung der ersten Modellgeneration präsentiert der japanische Allradspezialist die Neuauflage seines Kompakt-SUV unter der Verwendung der neuen „Subaru Global Platform“, die Sicherheit, Fahrkomfort und Agilität beträchtlich steigert.

Beim Subaru XV handelt es sich um einen Crossover-SUV, der eine kompakte Karosserie mit SUV-Eigenschaften, die auf Subarus unverwechselbarem symmetrischen Allradantrieb,  basiert, mit einem robusten, aber dennoch sportlichen Design verbindet. Er zeichnet sich sowohl in der Stadt als auch im Gelände durch seine Vielseitigkeit aus. Bei der neuen Generation kommt auch die komplett überarbeitete „Subaru Global Platform“-Architektur zum Einsatz, welche die Steifigkeit und Widerstandsfähigkeit der Karosserie und des Fahrwerks erheblich verbessert hat.  Der neue Subaru XV bietet zudem einen Kollisionsschutz und eine Gefahrenvermeidungsleistung auf höchstem Niveau sowie ein wesentlich reaktionsschnelleres Handling und mehr Fahrkomfort als je zuvor.
Zugleich wurden das einzigartige Design und die Fahreigenschaften des Subaru XV auf schlechten Straßen optimiert. Dieses Modell stellt in Europa das erste strategische Angebot im Rahmen der mittelfristigen, unternehmensweiten Managementvision „Prominence 2020“ dar, das Kunden ein „entspanntes Fahrvergnügen“ bietet.

Design
Das einzigartige Design des neuen Subaru XV, das Robustheit und sportlichen Charakter ausstrahlt, wurde durch Umsetzung der DYNAMIC X SOLID Designphilosophie des Unternehmens realisiert. Es zeichnet sich außerdem durch Verbesserungen bei den Funktionalitäten und ein hochwertiges Interieur und Exterieur aus.

NOCH FRAGEN? Kontaktieren Sie uns!

KONTAKT